• Mi casa es tu casa?

    Tiz Schaffer in FALTER 48/14 | STEIERMARK
    Viele Menschen in der Steiermark wären bereit, Flüchtlinge bei sich zu Hause aufzunehmen. Das ist derzeit gar nicht so einfach. Schätzt das Land humanitäres Engagement zu wenig?
  • Zum Friedensrichter

    WIENERISCH, GASTSTäTTEN, RESTAURANTS, WIENER BEISLN | 1020 Wien, Obere Donaustraße 57
  • Limoni's

    IMBISS | 1080 Wien, Josefstädter Straße 73
  • Weihnachtszauber 

    WEIHNACHTSMARKT | Schloss Wilhelminenberg | 29.11.2014, 11:00 bis 21:00 Uhr
    (14.11.-23.12.) Weihnachtsmarkt mit zauberhaftem Blick auf die Stadt
  • Adventmarkt 

    WEIHNACHTSMARKT | Vor der Karlskirche | 29.11.2014, 12:00 bis 20:00 Uhr
    (21.11-23.12.) "Fair-Bindungen": Kunsthandwerk, Draisinen Express, Karussell der Fundgegenstände, Live Musik u.a.
  • Der etwas andere Weihnachtsmarkt 

    WEIHNACHTSMARKT | Boxircus im Stadtbiotop | 29.11.2014, 14:00 bis 22:00 Uhr
    (17.11.-23.12.) Fashion & Lifestyle Brands, Design, Winterzelt mit Burgern
  • Die Pinguine aus Madagascar  

    USA 2014 | Regie: Simon J. Smith, Eric Darnell
    Skipper, Kowalski, Private und Rico, die Pinguine aus Madagascar, bekommen es mit einem verschmähten Oktopus zu tun, der die niedlichen Konkurrenten - allen voran: die Pinguine dieser Welt - in Monster verwandeln will.
  • Interstellar 

    USA/GB 2014 | Regie: Christopher Nolan
    Für die Menschheit neigt sich die Zeit auf der Erde ihrem Ende zu.
  • Plötzlich Gigolo 

    USA 2013 | Regie: John Torturro
    Ein Eitelkeitsprojekt der charmanteren Sorte: Charakterdarsteller John Torturro spielt in seiner neuen Regiearbeit einen Blumenhändler, der zum Callboy wird.
  • Mr. Turner - Meister des Lichts  

    GB 2014 | Regie: Mike Leigh
    Wie gemalt: Biopic über Großbritanniens visionären (Landschafts-)Maler William Turner, voll Inbrunst und Verachtung für seine Zeitgenossen gegrunzt von Timothy Spall.
  • Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis  

    USA 2014 | Regie: Dan Gilroy
    Der eigenbrötlerische Lou entwickelt ein seltsames Geschäftsmodell: Nacht für Nacht zieht er mit der Videokamera los, um grausliche Bilder von Unfällen wie auch Verbrechen aufzunehmen und ans Fernsehen zu verkaufen.

Anzeige