• Das Spiel geht weiter

    Lukas Matzinger in FALTER 16/15 | STADTLEBEN
    Die Stadt Wien hat das kleine Glücksspiel verboten. Doch die Industrie lockt weiter in ihre Lokale: Die Sportwette wird zur Ersatzdroge der Spielsüchtigen. Wie lange noch?
  • Bei mir

    BARS | 1160 Wien, Speckbachergasse 47
  • Cay

    SZENE | 1160 Wien, Payergasse 12/3
  • Das Wieden

    CAFéS, ESPRESSOS | 1040 Wien, Neumanngasse 4
  • The Mulberry House  

    YE/SY/EG/GB/AE 2013, Regie: Sara Ishaq
    Unmittelbar vor Ausbruch der Proteste gegen den jemenitischen Machthaber Ali Abdullah Saleh reist die junge Filmerin Sara Ishaq, die in Schottland lebt, in ihre Heimat - Ergebnis: ein persönliches und intimes Porträt ihrer Familie, das zudem das politische Aufbegehren im Jemen 2011 dokumentiert.
  • Eine neue Freundin  

    F 2015, Regie: Francois Ozon
    Claire muss ihrer sterbenden Freundin versprechen, sich um den Mann und das Kind zu kümmern - doch flugs mausert sich Witwer David zur neuen Freundin! "Ozons neuer Film ergötzt sich an Texturen und Stoffen, gleitet immer wieder über das Mobiliar und die Körper.
  • Winnetous Sohn   

    D 2015, Regie: André Erkau
    Max ist ein rundlicher Bub mit dem gesunden Selbstbewusstsein eines richtigen Indianers.
  • Run All Night  

    USA 2014, Regie: Jaume Collet-Serra
    Stark besetzter Actionthriller: Unterweltboss Harris will seinen versoffenen alten Freund und Profikiller Neeson tot sehen, weil jener seinen missratenen Sohn erschossen hat, um den eigenen zu retten.
  • Suzanne 

    F 2013, Regie: Katell Quillévéré
    Melo im Schnelldurchlauf: 25 Jahre aus dem Leben der impulsiven Suzanne und ihrer besorgten Familie rafft dieser Film in 90 elliptisch zugespitzten Minuten.
  • Manu Delago 

    LOKAL / GLOBAL | Stadtsaal | 22.04.2015, 20:00 Uhr

Anzeige