FALTER-Artikel: Tierkolumne


Es ist Zeit

Als der US-amerikanische Schriftsteller DuBose Heyward 1935 den Text für „Summertime“, die bekannteste Arie aus der Oper „Porgy and Bess“, schrieb, konnte man so etwas noch unbeschwert singen: „One of these mornin’s, you’re gonna rise up singin’ / Then you’ll spread your wings and you’ll take to the sky“.  weiter »

Kill & Grill

Die Statistik Austria meldete, dass die Abschüsse im Jagdjahr 2013/14 um 20 Prozent gesunken wären. weiter »

Wurstelei

Rätselhafte Welt der Fleischproduzenten. Der Gründer der gleichnamigen Fleischhändlerkette Franz Radatz senior meinte im Standard: "Eine Wurst ist ein Lebewesen, die kann man nicht einsperren." weiter »

Schnauze halten

„Feucht ist nur eine Illusion“ betitelte letzte Woche der Standard einen Artikel, der aber nichts mit entsprechenden Träumen oder Zaubershows zu tun hatte. weiter »

Wetterhexerei

Endlich kommt er doch noch, der Sommer 2.0. Die traditionelle Bezeichnung für diese letzten warmen Tage im Jahr erscheint heutzutage in ihrer ungegenderten Form politisch so unkorrekt, dass man das Wort „Altweibersommer“ nur mit spitzen Fingern in die Tastatur tippen möchte.  weiter »

Red ghörig

Parteiobmann: Unser neues Parteientwicklungsprogramm heißt „Evolution“. Aber offenbar hat sich das noch nicht bis hinter den Arlberg herumgesprochen, Markus. weiter »

Toller Hecht

„Und der Haifisch der hat Tränen, und die laufen vom Gesicht, doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht“. weiter »

Brechreiz

In Ungarn versuchten Wissenschaftler vom Budapester Institut für experimentelle Medizin, aggressive Ratten friedfertiger zu machen. weiter »

Denk positiv!

Sommer aus, Schule an. Beliebte erste Aufgabe in Klassenzimmern: Was ich in diesen Ferien gelernt habe. weiter »

Quallenquäler

Zuerst wollte ich diese Woche über „Quantenstrudel in suprakalten Nanotropfen“ schreiben, denn diese appetitliche Schlagzeile erhellte gerade die Wissenschaftsressorts der Medien. weiter »


ANZEIGE