FALTER -/

Diese FALTER-Ausgabe kaufen

FALTER:WOCHE -/

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm

INHALT FALTER 51/12

Das Inhaltsverzeichnis der Printausgabe weiter »

Top-Stories aus FALTER 51/12

Politik

Der Hero des Jahres 2012

von Florian Klenk | aus FALTER 51/12   
Ohne ihn wäre die Kärntner Korruption nicht vor Gericht gelandet. Der Korruptionsankläger Walter Geyer ist der Hero des Jahres. Nach 40 Dienstjahren legt er den Talar ab. Ein Gespräch über Recht, Macht, Politik und denn Sinn des Strafens weiter »
Medien

“Politiker in der Unterflack, das hat was”

von Nina Horaczek | aus FALTER 51/12   
Pia Hierzegger und Michael Ostrowski bringen mit "Demokratie. Die Show" Anarchie in die Weihnachtszeit weiter »
Feuilleton

Als ob die Ohren Augen wären

Mit seinem Label ECM hat Manfred Eicher seit über 40 Jahren Erfolg - obwohl er nur aufnimmt, was er für gut und wichtig hält. Nun wird ECM von einer Schau im Münchner Haus der Kunst gewürdigt. weiter »
Stadtleben

Critical X-mas

Familiäres Burnout, Baumsterben und Gänsemord: Weihnachten ist das Fest der Finsternis. Gibt es eine Erlösung? weiter »
Steiermark

“Der Tod ist hinterhältig”

von Tiz Schaffer | aus FALTER 51/12   
Die gebürtige Grazerin Eva Jantschitsch ist als Gustav eine Größe des heimischen Pop. Das große Interview zum Jahresende über das richtige Leben im falschen, den Verzicht auf Fleisch, degradierende Modestrecken und was passiert, wenn man alles absagt weiter »
Falters Zoo

Einschenken

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die Weihnachtsgeschenke nur in allerletzter Minute besorgen? Dann kann Ihnen diese grundsätzlich in allerletzter Minute vor Redaktionsschluss geschriebene Kolumne sicher kompetent weiterhelfen. weiter »

INHALT FALTER 50/12

Das Inhaltsverzeichnis der Printausgabe weiter »

Top-Stories aus FALTER 50/12

Politik

Alles über Ali

Beim Prozess gegen Alfons Mensdorff-Pouilly steht auch die Ära der schwarz-blauen Regierung vor Gericht. 21 Fragen zu Jagd und Geld-wäscherei, ÖVP und Eurofightern weiter »
Medien

Ins Rampenlicht gerutscht

Vor eineinhalb Jahren war Claudia Kottal noch unbekannt, dann parodierte sie Laura Rudas und wurde berühmt. Über die Entdeckung einer schüchternen Schauspielerin weiter »


ANZEIGE