In Kürze

Kultur | aus FALTER 32/98 vom 05.08.1998

Schönberg Center Die Ausstellung zu Arnold Schönbergs vor kurzem der Stadt Wien gestiftetem Nachlaß im (eigens dafür gegründeten) Arnold Schönberg Center wird bis 13. September verlängert. Zu sehen bzw. zu hören sind - neben den obligatorischen Autographen und Erstausgaben - u.a. auch ein von Schönberg entwickeltes Schachspiel für vier Spieler, O-Tondokumente und historische Aufnahmen seiner Musik oder das rekonstruierte Arbeitszimmer samt Chaos auf dem Schreibtisch. Zusätzlich werden ab sofort täglich verschiedene Dokumentarfilme über Leben und Werk des Komponisten, Malers und Erfinders gezeigt.

Arnold Schönberg Center, 3., Schwarzenbergplatz 6, Mo bis Fr, 10-17, Do, 10-20 Uhr. Informationen über Filme und Termine: Tel. 712 18 88.

Pauline Dvorak gestorben Wie erst jetzt bekannt wurde, ist die Wiener Cutterin Pauline Dvorak am 10. Juli an den Folgen eines Unfalls erlegen. Als eine der angesehensten Schnittmeisterinnen der Branche prägte die 1913 geborene Dvorak das


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige