Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 32/98 vom 05.08.1998

Sex No tangas, please!

Noch schnell ein Wort zum Thema Badebekleidung: BITTE KEINE MÄNNERTANGAS! Danke. Sie müssen verstehen, es sieht einfach nicht ... gut aus, wenn irgendwelche mehr oder weniger gereiften Beulen in Leibesmittennähe von zwischen filigrane Stoffbändchen gespannten Textildreiecken gehalten werden. Vor allem erhält man den Eindruck, daß das Vorhandene mit Gewalt als "bigger than life" erscheinen soll. "So groß, daß er die Hose sprengt", quasi. Peinlich, leider. "Boxershorts sind immer noch die humanste Lösung", meinte Barbara N. unlängst angesichts eines knallroten Pannendreiecks. Oh yeah, sister! S.N.

Austria Frääänk!

Jetzt wird alles gut! Der Schmerz der letzten Jahre ist vergessen, die Wunden sind verheilt. Denn nun schüttet Frank ("Frääänk") Stronach sein Füllhorn über dem Verteilerkreis Favoriten aus. Selfmademan Frank - nicht verwandt mit dem unseligen Trainer Wolfgang Frank - will mit vielen Dollars ausgerechnet die Wiener Austria binnen fünf


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige