Kunst Kurz

Kultur | Markus Wailand | aus FALTER 33/98 vom 12.08.1998

Ösis go Eastcoast Zeit für einen Nachtrag zur Fußball-WM in Frankreich muß sein, zumal er Wien mit der Welt verbindet. In der New Yorker Galerie von David Zwirner nämlich waren die beiden ambientegestaltungserprobten Österreicher Franz West und Heimo Zobernig mit einer Soccer-Bar angetreten, die das selige Dilemma der zeitgleichen Sport- und Kultur-Kurzberichterstattung im Rahmen der "Zeit im Bild 1" nachträglich, aber auf vorbildliche Weise zu lösen imstande gewesen wäre. Die interessante Frage war also, ob hier nun einzig elitäres Kunstvolk Soccer watchen oder die Galerie mit einem Mal zu einem Ort der Begegnungen zwischen Malern und Anstreichern, installierenden Künstlern und artistischen Installateuren, Galeristen und Gemüsegärtnern werden würde. Natürlich kam es anders: Fünf Minuten nach Anpfiff des Finales war - nichts. Die Soccer-Bar leer, weil die Galerie geschlossen. Der eilends herbeigeholte FIFA-Beobachter zückte sofort die Rote Karte und sperrte die Galerie auch für die nächsten 13 internationalen Spiele. Recht so.

Abkühlung und Entertainment versprach hingegen der Auftritt der Wiener Künstlergruppe Gelatin im Hof des New Yorker Ausstellungszentrums P.S. 1. Das Bastelquartett inszenierte vor Ort eine Art "Heimwerkers delight", etwa ein Kühlhaus aus ausrangierten Kühlschränken, eine Installation mit entfesseltem Wasserschlauch oder einen Möbelturm; aber auch ein spiegelndes Etwas, auf dem an Samstagen bei fröhlichen Partys gesessen, getanzt oder getrunken wird. Die Ausschank besorgt wiederum ein Mann mit besten Referenzen und einem weiteren Wienbezug: Ex-XXX-, Roxy- und Die-Bar-Mann Horst Scheuer. Und nach New York geholt hat die Gelatins der ehemalige Kunstraum-Wien-Geschäftsführer und gelegentliche Falter-Autor Martin Fritz, der bis vor kurzem als Generalmanager des P.S. 1 operierte und zukünftig im Team mit den Projektinitiatoren Wilfried Dickhoff und Kasper König das Projekt "In-between Architecture" zur EXPO 2000 in Hannover realisieren wird.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige