Minus 70 %, plus 50 km

Shopping: Im burgenländischen Parndorf hat Österreichs erstes Designer Outlet eröffnet. Ein großer Schritt für sparwillige Konsumenten - in jeder Hinsicht.

Stadtleben | Sigrid Neudecker | aus FALTER 35/98 vom 26.08.1998

Irgendwann nach fast 30 Minuten taucht in einem Feld rechts neben der A4 ein Schild auf: "Nur noch 5 km bis zum Designer Outlet Center (DOC) Parndorf". Knapp 50 Autobahnkilometer (gemeinsam mit deutschen Wohnwägen auf dem Weg zum Neusiedler See und ungarischen Pkw auf dem Weg zur nächsten Überholspur) hat der Schnäppchenjäger dann bereits zurückgelegt, um das Abenteuer DOC zu schnuppern.

Seit vergangenem Donnerstag gibt es in Österreich eine neue Droge für den Kaufrausch: die Ansammlung von Markentextilien in jeweils eigenen Geschäften, unter einem einheitlich gestalteten Dach, um zwischen 30 und 70 Prozent billiger als im regulären Verkauf, genannt "Outlet Center". Der Trick dabei ist, daß es sich bei den angebotenen Artikeln jeweils um die Kollektionen der Vorsaison, Testkollektionen oder (vereinzelt) 2.-Wahl-Ware handelt. "Wir achten sehr darauf, daß keine aktuellen Stücke verkauft werden", sagt Susanne Solterer, Center Managerin der Betreiberfirma McArthur Glen, die mit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige