Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | Von Thomas Rottenberg | aus FALTER 35/98 vom 26.08.1998

Gesungen Das schöne an Metropolen, die mit "Wie" anfangen und mit "n" aufhören, ist, welch internationale Bands in ihnen gastieren. Daß Wien nicht schafft, was Wiesen kann, ist bezeichnend. Im burgenländischen Provinzkaff geht es dann zu, als hätte jemand alle Wiener Szenelokale gefüllt - und danach alle Leute aufs Land gebeamt. Eine Art Mega-Klassenfahrt. Wenn jemand dann so wunderschön singt wie PJ Harvey, ist alles gut. Wenn danach Portishead aber mit einem Set laaaangweilen, das man genauso daheim auf CD hätte hören können, beginnt man nachzudenken, wieso Acts von überregionaler Wichtigkeit eigentlich regelmäßig nur in - sagen wir - "rustikalem" Umfeld aufgeigen. Wiesen ist eben urbaner als Wien.

Gespielt "Wir siegen." Grete Laska war am Donnerstag sicher, daß ihr Team (besetzt u.a. mit Innenminister Karl Schlögl, Donauinselfestkopf Harry Kopietz und Donaukraft-Trainer Peter Kleinmann) die ÖVP-Volleyballer auf der Summerstage schlagen würde. Letztes Jahr war das gelungen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige