Das nächste Netz

Internet neu: In fünf Jahren wird das Internet bis zu tausendmal schneller - auch in Wien.

Medien | Hannes Stieger | aus FALTER 36/98 vom 02.09.1998

In den USA wird derzeit an einem neuen Internet gebastelt. Das lakonisch "Internet2" genannte Projekt soll noch bis Ende des Jahres 130 US-amerikanische Universitäten miteinander vernetzen: Glasfaserleitungen durch das ganze Land bilden die Basis für das neue Netzwerk, das eine bis zu 1000mal schnellere Datenübertragung verspricht. Daten sollen dann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2400 Megabit pro Sekunde hin- und hergeschickt werden. Zum Vergleich: Ein herkömmliches Modem bewältigt gerade eine Bandbreite von 0,056 Megabit pro Sekunde.

Wie auch 1969, dem Geburtsjahr des heutigen Internet, soll die gewaltige Bandbreite zuerst den Forschungseinrichtungen zugute kommen. Das UCAID (University Corporation for Advanced Internet Development) entwickelt zur Zeit Programme, die das superschnelle Netzwerk am Laufen halten sollen.

Das Internet2 scheint zu versprechen, wovon sowohl Internet-Benutzer als auch Unternehmen träumen: Audio- und Videoübertragung in brillanter Qualität und Echtzeit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige