Weinwerter Preis 70: Gruß aus Vougeot

Stadtleben | aus FALTER 36/98 vom 02.09.1998

Der Blauburgunder gehört zu den schwierigsten Rotweinsorten: Er stellt an Klima und Boden höchste Ansprüche und gibt sich auch sonst primadonnenhaft. Aber wenn's paßt, kann ihm mit seiner seidigen Frucht, seiner Finesse und Saftigkeit kein Bordeaux das Wasser reichen. Österreichs beste Burgunder kamen bisher von Paul Achs, Fritz Wieninger, Josef Pöckl und Fred Loimer, mit dem 95er aber hat Grandmaster Willi Bründlmayer wieder mal gezeigt, was 'ne Harke ist: glänzende Farbe, Duft von Weichsel, Brombeere, Heidelbeere und Vanille, volle, dichte Beerenfrucht am Gaumen. Nicht billig, aber für große Gelegenheiten gut.

Preis: öS 250,Wertung: 5/5 = Extraklasse Blauburgunder 95, Willi Bründlmayer, Zwettler Str. 23, 3550 Langenlois, Tel. 02734/217 20.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige