Unser Mann bei Depeche Mode

"Hi, this is David Gahan"/"Sie sagen manchmal ,German' zu mir"

Kultur | aus FALTER 37/98 vom 09.09.1998

Christian Eigner ist 27, Musiker aus Neulengbach und der geneigten österreichischen Öffentlichkeit eventuell als Schlagzeuger von Ostbahn Kurti ein Begriff. Die Verwunderung über sein Engagement bei Depeche Mode ist also durchaus angebracht.

Falter: Wie kann das überhaupt sein: Ein Österreicher, der eben noch in der Band von Ostbahn Kurti gespielt hat, spielt jetzt bei Depeche Mode?

Christian Eigner: Ich bin 1995 nach London gekommen und habe bei diversen Sessions gespielt, bis ich eben zu der Band gekommen bin.

Und die trifft man einfach so, wenn man in London arbeitet?

Ich habe recht viel mit David Clayton zusammengearbeitet, dem Keyboarder, der die letzte Depeche-Mode-CD "Ultra" gemacht hat. Er hat mich der Band vorgeschlagen, und die haben gesagt, "okay, wir probiern's einmal mit Schlagzeug".

Ich bin hinkommen, und wir haben gespielt. Das war's.

Haben Sie Musik wie die von Depeche Mode immer schon gemocht, oder kommen Sie eher aus der Rockmusik?

Seit ich ein Kind bin, habe ich immer schon


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige