Weinwerter Preis 71: Pflaumenwein

Stadtleben | aus FALTER 37/98 vom 09.09.1998

Der St. Laurent ist mir schon einer. Nichts Genaues weiß man über ihn, doch wenn er's bringt, kann er sogar große Burgunder schlagen. So zweimal hintereinander geschehen bei ziemlich renommierten Wettbewerben in London, wo zuerst Josef Umathums St. Laurent vom Stein, und dann der St. Laurent der Stiegelmars die französische Konkurrenz in der Burgunder-Kategorie besiegte. Das schaffte der 96er von Gernot Heinrich zwar noch nicht, er ist aber dennoch sensationell: ein Dunkel-Beeren-Duft wie aus dem Designlabor, konzentrierte Preiselbeeren-Ringlotten-Pflaumen-Frucht, zur Rindsroulade probiert - ein Hammer, vor allem um diesen Preis!

Preis: öS 100,- Wertung: 4/5 = sehr gut St. Laurent 96, Gernot Heinrich, Baumgarten 60, 7122 Gols, Tel. 02173/31760.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige