Gemütlichkeit und Granit

Serie: Machen Sie einmal eine Verlustanzeige Ihres Reisedokuments in Wien und dann, zum Vergleich, in Rotterdam. Der Unterschied steht nicht im Paß. Über Enge, Angst und den bürokratischen Block in Österreich.

Politik | Karin Jusek | aus FALTER 39/98 vom 23.09.1998

Österreich von außen Teil 4 Seit 1. Juli hat Österreich die EU-Rats-Präsidentschaft übernommen. Zeit für eine Zwischenbilanz, für einen Blick von außen. Wien-Korrespondenten ausländischer Qualitätsblätter haben hier ihre Ansicht von Österreich gezeichnet. Karin Jusek vom niederländischen NRC Handelsblad beschließt die Serie - vorläufig. Die positive Resonanz der Serie läßt sporadische Fortsetzungen möglich erscheinen. Bereits erschienen: Uwe Mattheiß von der Süddeutschen Zeitung, "Nazibuam und Kulturnation" (Falter 36/98), Reinhard Olt von der FAZ, "Lipizzaner im Unionsgeschirr" (Falter 37/98), Beat Ammann von der Neuen Zürcher Zeitung, "Von Kurzsichtigkeit betört" (Falter 38/98) Letzter Griff in die Tasche, ehe ich zum Flughafen muß. Habe ich den Paß eingepackt? Nein! Da, wo er liegen sollte, ist er auch nicht. Nach zehn hektischen Minuten gebe ich das Suchen auf. Ich werde mich an die Polizei wenden und, da ich sowieso nach Hause fliege,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige