Wienbild

Politik | aus FALTER 39/98 vom 23.09.1998

Der große Vorsitzende schwebt über ihnen. Kurzzeitkanzler Fred Sinowatz und Ex-Bundespräsident Rudolf Kirchschläger nehmen's mit Gelassenheit. Franz Vranitzky läßt ihn ergriffen auf sich wirken. Die Eröffnung der Bruno-Kreisky-Ausstellung im Wiener Historischen Museum zeigte, daß das Phänomen Kreisky auch acht Jahre nach seinem Tod die Massen bewegt. Kaum ein Stehplatz war noch zu erhaschen. So etwas macht nachdenklich. Die Ausstellung, bis 28. November geöffnet, will Kreiskys "gesellschaftlichen Spuren" folgen

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 12/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige