Neue Platten

Kultur | aus FALTER 39/98 vom 23.09.1998

ROCK / POP Skinny: The Weekend Cheeky / EMI Die Briten Matt Benbrook und Paul Hermann begehen einen "Tabubruch". Ein Konzeptalbum. Zum Thema Wochenende. Daß die Bearbeitung des Motivs trotzdem gelungen ist, darf man auf eigene Leidenserfahrung der beiden in der Arbeitswelt zurückführen. Endlich Freitag! Nette, aufmunternde Grooves weisen Richtung Bar. Nach diversen Soundstationen und gesampelten Anrufbeantwortern (Organisation des Wochenendes!), findet man sich samstags zu Siebziger-Jahre-Discostampfern am Tanzboden wieder. Dort schauen die zwei Frühdreißiger kurz bei ihren entspannten Drum-'n'-Bass-Freunden vorbei, lernen jemand kennen, und schon heißt der nächste Track "Sex". Der Sonntag schlurft dementsprechend zufrieden ums Eck und endet mit akustischem Gitarrengeklampfe, zu dem sich Benbrook und Hermann in den Schlaf kraulen lassen können. Sie haben es sich verdient. K. F.

Moloko: I'm Not a Doctor Universal Was tun, wenn man bereits mit einem


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige