Streifenweise

Kultur | aus FALTER 40/98 vom 30.09.1998

Dieser Film macht es einem wirklich schwer: Niki Lists "Alp-fiction" "Helden in Tirol" in Grund und Boden zu verreißen wäre nämlich ziemlich einfach (der scheppernde Synthi-Sound, die Tonmischung, Marke "Stimme des Volkes von links hinten" usf.). So aber wollen wir es doch bei einer nüchternen Feststellung belassen (Werbung für ihren Film macht ohnedies Hauptdarstellerin Elke Winkens in ihrer TV-Sendung "one"): Wenn wie in diesem Film alles, was angeblich durch den Kakao gezogen wird (Saufen, Raufen, Sprücheklopfen), im Kern auch affirmativ lesbar bleibt, dann muß das Unternehmen Parodie als gescheitert betrachtet werden.

Ein ganz anderes Kaliber ist "Der Pferdeflüsterer". Robert Redfords Verfilmung von Nicholas Evans' Roman, ein Epos von 165 Minuten, entwickelt im ersten Drittel sehr gelungen ein Kleinfamilienmelodram. Die Tochter hat einen schweren Reitunfall, bei dem ihre beste Freundin stirbt, ihr Pferd schwer verletzt wird und sie selbst ein Bein verliert. Um das Trauma von Kind und Pferd zu heilen, entschließt sich die Mutter (Kristin Scott Thomas), von New York nach Montana aufzubrechen, wo ein sogenannter "Pferdeflüsterer" (Redford) praktiziert. Scott Thomas gibt ihrer Figur sehr glaubwürdig das Profil einer einsamen, zielstrebigen Kämpferin und gehört mit ihrer Filmtochter Scarlett Johansson zu den eindeutigen Stärken dieses Films. Ab dem Moment, an dem die beiden auf den alten Naturburschen treffen, auf die traditionelle Männerwelt einer Rinderfarm, und die weite Landschaft ins Bild rückt, wird es unausweichlich kitschig.

Immerhin gibt es auch hier noch eigenwillige inszenatorische Momente. Wäre es Redford allerdings wirklich ernst gewesen mit der Vermeidung von Marlboro-Klischees, dann hätte er auf härteres Licht setzen müssen. So, mit sonnigem Glanzlicht nonstop und immer ein bißchen Strahlenkranz um die Silhouetten, vom Weichzeichner ganz zu schweigen, wirkt sein Film streckenweise doch sehr wie ein abgeschmacktes Genrebildidyll. I. R.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige