Geschenke für Feunde

Weihnachtsservice Geschenke für Menschen, die man gerne zu Feinden hätte. Letzter Teil der "Falter"-Serie.

Stadtleben | Ivan Klein und Martin Puntigam | aus FALTER 51/98 vom 16.12.1998

Diddl-Maus-Mistkübel 1.Thomas Goletz hat in Zusammenarbeit mit Saddam Hussein eine Figur geschaffen, die unsere westliche Zivilisation in Frage stellt. Hauptsächlich wegen unserer schlechten Angewohnheit, Händler, die Scheiße verkaufen, nicht augenblicklich hinzurichten. Bald werden Moscheen wohl den einzigen Zufluchtsort vor diesem Marketingschleim bieten.

Gesehen bei Amadeus.

W1: "Die Hausfreunde" 2.Gutschein für den Besuch der Dreharbeiten zur Wien-1-Sendung. Gehoppel und Gelaber, das in Extremsituationen wie der Gefangennahme durch Kannibalen wohl eventuell Sinn macht, weil es zu Appetitlosigkeit und Infektionspsychosen führen kann.

Wien 1, So, 21.45 Uhr.

"Helden in Tirol" 3.4 Karten fürs Autokino mit defekter Autoheizung.

Große Faulhaber-Reh-Locker-Garnitur 4.Für Menschen, die nach Fistfuckingexperimenten irgendwie eine enorme Leere verspüren. Mit Sprengfiep - "Zur Hervorbringung wird der Druckbolzen bis zum Anschlag hineingedrückt, und nun stößt man in das


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige