Phettbergs Predigtdienst: Die Äonen des Verlangens

Stadtleben | aus FALTER 51/98 vom 16.12.1998

(Lohnschreiberei zum gestellten Thema "Hermann Maier") ... Führe uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung ... Tagesgebet am 4. Adventsonntag Generell operiert die Natur nach dem Prinzip "Zuerst die Arbeit - dann das Spiel". Also beispielsweise werden Masys zuerst erniedrigt, dann gefoltert, später geprügelt und dann wird ihnen u. U. erlaubt, unter Aufsicht zu masturbieren. Oder zuerst die Weihnachtseinkäufe, dann das wonnetrunkene weihnachtliche Wohnen. Auch ich habe diesbezügliche Lebensversuche hinter mir. So kann ich mich erinnern, in der Gegend 83 bis 86 oder 87 emsig in den Kleinanzeigen von Wiener und Falter als Sklave "Manfred Strill"1 mich häufig um Schläge beworben zu haben. Und es ist tatsächlich so, daß es im Laufe von Wochen mit täglichen festen Schlägen auf den Arsch immer leichter wird, Tag für Tag nach mehr zu verlangen. Fiel es mir am Anfang unendlich schwer, 20 schwere Schläge einzustecken, trainierte sich mein Arsch sagenhaft schnell

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige