Testergebnisse: "Unauffällig, ohne Abweichung"

Stadtleben | aus FALTER 51/98 vom 16.12.1998

Die sechs Punschproben wurden am 3. und 4. Dezember von Falter-Redakteuren gemäß den Anweisungen der Lebensmitteluntersuchungsanstalt (LUA) eingeholt. Dort wurden die Proben zwischen 4. und 10. Dezember einer "orientierenden Untersuchung" unter der Leitung von Dr. Franz Grundschober unterzogen. Für alle Proben gilt, daß sie "organoleptisch keine Abweichungen" aufwiesen, daß sie "im Rahmen der durchgeführten Untersuchungen genußtauglich" sind sowie daß die "im Rahmen der durchgeführten Untersuchungen ermittelte chemische Zusammensetzung (...) nicht zu beanstanden" ist. Weitere Untersuchungen als die unten angegebenen wurden nicht durchgeführt. Dieser Test erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt einen willkürlich zusammengestellten Querschnitt durch das Angebot der Wiener Punschstände dar.

Punsch 1 Ort Kulturpunschmeile, Stand 7, Karlsplatz Bezeichnung Punsch Preis öS 30,- Inhalt, Aussehen dunkelrote, weinrote Flüssigkeit,

  335 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige