Weinwerter Preis 86: Was fürs Fest

Stadtleben | aus FALTER 52/98 vom 23.12.1998

Die Franzosen trinken Champagner - anders als wir - nicht nur zu Silvester und bei der Hochzeit, sondern dann, wenn sie Bock auf ein beschwingendes, köstliches Getränk verspüren, und - hierzulande unvorstellbar - sogar zum Essen. Da nun aber sowohl Weihnachten als auch Silvester dräuen, darf auch hier zum Champagner gegriffen werden. Die in den letzten Jahren gesteigerte Zahl von Importeuren und Marken führte dazu, daß man tollen Stoff zu fairem Preis bekommt, zum Beispiel den fein-cremigen "Fleur de Champagne" des Handelshauses Duval Leroy. Wegen hohem Chardonnay-Anteil feinbuttrig, "Mousseux" (Kohlensäure) nicht zu stark, sehr harmonisch.

Preis: öS 280,- Wertung: 4/5 = sehr gut Duval Leroy Fleur de Champagne Brut, bei Wein & Co.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige