Von Design bis Dildo

Bestenliste Geld ausgeben, leicht gemacht: eine subjektive Auswahl der zehn besten Geschäfte, Fitneßeinrichtungen oder Dienstleister des Jahres.

Stadtleben | Sigrid Neudecker und Christopher Wurmdobler | aus FALTER 52/98 vom 23.12.1998

Das Angebot wächst. Wien hat im vergangenen Jahr nicht nur einen Frauenerotikshop dazubekommen, sondern auch sonst noch viele nette Geschäfte, mit deren Hilfe man sich das Leben angenehmer, schöner, genußreicher oder einfach gesünder gestalten kann.

1. Wiener Rollstudio Klingt fast zu schön, um wahr zu sein, funktioniert aber: Im Rollstudio kann man Fettpölsterchen von überdimensionalen Holzwalzen wegmassieren lassen. Dadurch wird auch das Bindegewebe gestrafft und die Durchblutung gestärkt. Resultat: schlanker, fester, bessere Durchblutung und keine kalten Füße mehr.

1. Wiener Rollstudio, 7., Lerchenfelder Str. 129, Tel. 522 91 91; 4., Wiedner Hauptstr. 43, Tel. 504 84 48. Mo, Mi, Fr 8.30-20, Di, Do 14-20 Uhr.

Bio, Markt & Co!

Das Supermarktkonzept kommt aus den USA. Das Konzept für Wiens ersten Biosupermarkt hat sich der Inhaber deshalb auch in Amerika abgeschaut. Bei Bio, Markt & Co! gibt es nicht nur Körndln und Gemüse, sondern auch Kosmetik, Tiefkühlprodukte (Burger!),


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige