Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 52/98 vom 23.12.1998

Jahn der Woche Nimm Dir Zeit zum Arbeiten, Arbeiten ist der Preis des Erfolgs.

Nimm Dir Zeit zum Denken, Denken ist der Schlüssel zur Macht.

Nimm Dir Zeit zum Spielen, Spiel ist das Geheimnis ewiger Jugend.

Nimm Dir Zeit zum Lesen, Lektüre ist die Grundlage der Weisheit.

Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein, Freundlichkeit ist der Weg zum Glück.

Nimm Dir Zeit zum Träumen, der Traum spannt einen Stern vor Dein Gefährt.

Nimm Dir Zeit zum Lieben und geliebt zu werden, Liebe ist das Privileg der Götter.

Nimm Dir Zeit, Dich umzusehen, für Selbstsucht ist der Tag zu kurz.

Nimm Dir Zeit zum Lachen, Lachen ist die Musik.

In memoriam Friedrich Jahn. Aus der Autobiografie "Ein Leben für den Wienerwald", München 1993.

Ziesel, handgeschöpft Wenn ich jedoch etwas ganz Wichtiges mitteilen will, greife ich zur Feder und lasse sie genußvoll über das handgeschöpfte Büttenpapier gleiten. Ich glaube, auch der Adressat fühlt dann, daß er ein Stück von mir in Händen hält.

Günter Ziesel in der Kleinen Zeitung.

Österr. Post lief zu Höchstleistung auf!

TASCHWER, KLAUS STADTUNGEZUM FALTES MAX AAVD SHATE 9 Obwohl es eigentlich "Falter. Stadtzeitung Wien, Marc-Aurel-Straße 9" heißt, ist dieser Brief angekommen.

Hey, weck auf Karl Ferdinand Kratzl: "Susi, weck mich auf" A. Vitasek: "Seine besten Erfolge, Teil 2" Aus den profil-Kabarett-Charts. Gemeint sind die Programme "Susi, wach auf" und "Seine schönsten Erfolge, Teil 2".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige