Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | Thomas Rottenberg | aus FALTER 02/99 vom 13.01.1999

Herzerwärmend 1. Drum singe, wem Gesang gegeben ... oder nehme das Lied, gehe mit Bontempi drüber und knalle den Text auf ein Video, in dem Autos durch Waschanlagen fahren: "Baby you can drive my car." Karaoke ist lustig. Furchtbar lustig.Wer das ernst nimmt, gehört in einen Club. Den First Viennas (sic!) Karaokeclub. Der hat nämlich nicht nur ewig in W1 gesungen und Heidi Pfau - jetzt: Jade Davis - erschaffen, sondern auch eine Meisterschaft veranstaltet. Das Finale fand im Böhmischen Prater statt. Und zwischen griechischen Weinen, Dean Martin-Klonen und Chers zu wählen, war nicht leicht. Lustig? Ja, ja. Auch.

2. Das Cafe Amerling ist nicht das Amerlingbeisl. Aber das merkt jeder, der ersteres in zweiterem sucht - und keinen DJ findet. Aus der legendären Schulschwänzstube in der Amerlingstraße haben Gertraud Presenhuber, Linda Klöser und Wolfgang Fercher unter dem Signet "Art, Music & Environment" einen supernetten Kleinclub mit DJ-Line ab 16 (!) Uhr gemacht. Der Club wird


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige