Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | Thomas Rottenberg | aus FALTER 04/99 vom 27.01.1999

Wiener Winterwonderland 1. Was, bitte, braucht ein "Ball"? Damenspende, Eröffnung, Mitternachtseinlage, Roben? Mitnichten. Jedenfalls dann, wenn der von Stefan Hager, Kopf der sonst feinen Shultz-Bar, und Havanna-Clubber German Belmar veranstaltete Modeball relevant ist. Rund um einen Laufsteg langweilten sich die üblichen Verdächtigen solcher Events (u.a. Erich Joham, Verena Rotterdam, Jade Davis) ein paar Stunden, um nach einer desaströs öden Lackmode-Präsentation tolle - aber meist bekannte - Modelle von Birgit Bogusch und eine kleine, feine Kollektion der Nachwuchshoffnung Christoph Nardaux zu sehen. Die Wahl zum bestgekleideten Besucher geriet zur Farce: Es waren so wenig Leute da, maulte einer der Juroren verzweifelt, daß alle potentiellen Kandidaten ausschieden - "weil sie hier als Models arbeiten".

2. Es gibt viele Träume: Fliegen, Hunger abschaffen, nie wieder Schnupfen etc. Wahr werden eher die anderen: Etwa der vom Eis. Also stand Büro-Wien-Agenturchef Michael Müllner


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige