Phettbergs Predigtdienst: Das Luzifermotiv*

Stadtleben | aus FALTER 05/99 vom 03.02.1999

... Doch wer erträgt den Tag, an dem (der Herr) kommt? Wer kann bestehen, wenn er erscheint? Denn er ist wie das Feuer im Schmelzofen und wie die Lauge im Waschtrog. Er reinigt die Söhne Levis ...

Mal 3,1-4 (1. Lesung an Darstellung des Herrn, vormals Mariä Lichtmeß [2. Feb.])

Also gut, nehmen wir einmal an, der Teufel ist wirklich psychisch so gestört, daß er alle verderben will, deren Leben gelingt bzw. die gottergeben ihre Not in Geduld ertragen. Dann müßte es also ihm, dem Kaputten, gelingen, diese Gelingenden für sein Konzept zu begeistern. Sodaß sie dem Gelingen abschwören und sich dem Zerstören verschwören. Doch verschwören sie sich dem Teufel, müßte der sich doch freuen darüber. Und sie lieben, daß sie nun demoralisiert sind und teuflisch. Und Gott würde sich ärgern krawuzikapuzi. Und diese in die Hölle stopfen. In der Hölle würde sie nun frisch der Teufel empfangen und die, die seine besten Schüler wären, nun foltern?

Immer wieder lese ich meinen diesbezüglichen

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige