Vor 20 Jahren Im Falter

Vorwort | aus FALTER 06/99 vom 10.02.1999

... veröffentlichten wir anläßlich des Opernballs unter dem Titel "Kostüm zum Karneval" einen Perchtenlauf von Wolfgang Karrer.

... da hat sich alles, was Perchten will, auf dem Anger zusammengerottet. Aus allen Winkeln und Ecken kommen Schell! Schell! Schell! die Ehrlings mit Masken gelaufen. Im Wirrwarr von Farbe und Fetzen, mit Schellen und Glocken wird - einmal im Jahr! Laßt uns den Tag ausnutzen! - die Hetze ausgeläutet. Ja, ja, da ist Karneval, auch Ehrling hält sein Spektakel, so leicht fällt die Stadt nicht aus den Wolken, bei dem bißchen Landtarata, Leuttarata, Schelltarata, Clongelong, Versandelten, Versoffenen. Dort stehen zwei Novizinnen. Tutara, Blasera zbd Rasera, Musik ist da zum Tanzen, dem Mann (Feuerwehrmann) blitzt hell sein Helmchen. Glongelong und Uuuuuu! Spielverderber bum! Rittersleut! Bauern auf die Pferd! Schrittestotternde - Traktorn. Deppengschnasparadel!

Der Holzhändler fährt einen Wagen. Gewonnen! Bum! den Test gewinnt die häßlichste Tochter. Unverschämt! Wo ist meine Mama! An den Standeln: "Sei net neidig, nimm zehn Dekka (Türkenhonig) für dei Schwesta!" Luftballon! Luftballon! Tschinderasa Bum! Nasenhut mit Gummizug. Würstelstandel, das ist gut! An des Angers Rand, zur Seit' stehn die Armen, auch die alten Leut'. So ein Blödsinn! Heisasa! Wunderbar der Puppennarr! Aaaaa! was kommt den daaa! Aaaaa! Hohe Leut', Bürgermeistersfreut! die Frau sitzt z'haus, tut kochen. Bürger! Genossen! auch die Volkspartei ist dabei! Der Briefträger hüpft über Pfützen - Hoits den Trottel! - und schreit zum Gendarmeristen: Aufsicht! Aufsicht! Zufallstouristen, Tschinderasa! Dienstmaskerade wird für unecht gehalten! Heissasa! Jajaja! Hollo! He, ihr Leut! Auf zum Feuerwerk, der Stadtrat läßt sich nicht lumpen! Bum Bum Bum! Genehmigt!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige