Kunst Kurz

Kultur | Vitus H.Weh | aus FALTER 10/99 vom 10.03.1999

Standortvorteile Daß auch die Kunst kommerziellen Parametern folgt, wird in diesem Metier gerne zu verdrängen versucht. Die Galerie Station 3 hat diesbezüglich das Handicap, in einer Kaufrauschzone stationiert zu sein, in der die Ökonomie nicht mehr zu übersehen ist. Einige Studierende der Klasse Brigitte Kowanz (Angewandte) haben sich dieser Ortsspezifik unter dem Ausstellungstitel "60/40" angenommen. Der Titel ist die Basis des Geschäfts: 60% der Verkaufssumme bekommen die Künstler, 40% die Galerie. Als Gemeinschaftsarbeit haben Irene Athanassakis, Friedrich Biedermann, "Die Familie", Michaela Fallnbügl, Josh Müller und Wolfram Otto den Galerieboden mit einem zweifärbigen Teppich in genau diesem Verhältnis ausgelegt. Nur auf solch einem Boden der Tatsachen sollte es erlaubt sein, auch transzendierende Kunst genießen zu dürfen.

Galerie Station 3, 7., Mariahilfer Straße 82/1/3, bis 13. März.

Kostenwahrheit Wie die Preise von Waren entstehen, ist mitunter ein Mysterium. Um Aufklärung in dieser Dunkelzone der Ökonomie bemüht sich seit einigen Monaten der Kunstgreißler "Point of Sale". Neben der Versorgung mit Lebensmitteln plus Produktinformationen geht es dort auch um Kalkulationen jenseits von Betriebswirtschaft. Am 13. März, 20 Uhr, spricht beispielsweise Jochen Andretzky (Universität Paderborn) zum Thema "Was kostet die Umwelt". Auch ökologische und soziale Effekte lassen sich mit einem Preis beziffern. Mit ganzheitlichen Bilanzierungsmodellen ließe sich ausrechnen, was ein Produktzyklus wirklich kostet.

Point of Sale, 4., Operngasse 36 / Ecke Schleifmühlgasse.

Ausverkauf "Die Diskussion um das Sponsoring hat mit der Furcht vor der Ökonomie zu tun, die alle Werte gleichsam termitenhaft von innen her aushöhlt und Kunst nur noch als Sättigungsbeilage der Werbung betrachtet." In seinem neuesten Büchlein übt sich Walter Grasskamp in der selten gewordenen Kunst der Disputatio. Titel: "Kunst und Geld. Szenen einer Mischehe" (München 1998).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige