Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 11/99 vom 17.03.1999

Vorbild mit Perspektive Auch das traditionell klassische Musikland Österreich kann seit etlichen Jahren einige Förderer und bekennende Fans der MACCA-Philosophie & Art vorweisen, die in internationalen Kreisen bis heute gelobt werden: Alt-Bundespräsident Dr. Kurt Waldheim ...

Vielleicht nicht gerade die ideale Referenz, mit der der Veranstalter Variable Communication für die Realisierung seines Messeprojekts MACCA ART 2060 wirbt. Übrigens, trotz fragwürdiger internationaler Kreise: MACCA ist kein obskurer Guru, sondern ...

... Zu Ihrer werten Information: MACCA ist die internationale Insider-Abkürzung zur Person des Künstlers, Unternehmers und Mitglied des englischen Königshauses, Sir Paul McCartney.

Jugendgefährdung ist also nicht zu befürchten, denn: Paul McCartneys Vorbildfunktion als fürsorglicher Vater und Ehegatte abseits des Showbiz ist hinlänglich bekannt.

So jemand hat wohl auch künftigen Generationen noch viel zu sagen, meint der weitsichtige Veranstalter: Es ist von allgemeinem Interesse, eine positive Rückblende von 1960 bis heute und eine Vorschau bis ins Jahr 2060 zu präsentieren.

Vorbild Kellnerin Die besten Frauen waren einmal Kellnerinnen. Sie gewinnen Einblicke in die menschliche Seele, wie sie sonst nur große Schriftsteller haben.

Die Krone gewann neue Einblicke in die Geschichte der Wiener Kaffeehausliteratur.

Gewaltige Bilanz Eine Abrechnung, in der jeder einzelne Posten in Blut geschrieben, jede Zwischensumme explodiert und das Ergebnis eine Gleichung mit dem Erdboden ist.

Rudolf John ist jede Gleichung recht, um Bilanz zu ziehen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige