Graham, wieder zu Hause/Who is Who: Seifenoper Blur

Kultur | aus FALTER 11/99 vom 17.03.1999

Freunde Damien Hirst: Umstrittener Konzeptkünstler (Kälber, Haie etc. in Formaldehyd) und Lokalbetreiber ("Pharmacy", Notting Hill), Studienkollege von Graham Coxon und Alex James am Goldsmith's College. Betreibt mit Alex James und Komiker Keith Allen die Pop-Farce "Fat Les", die einen England-Song zur Fußballweltmeisterschaft ("Vindaloo") und eine Weihnachtssingle (mit Joe Strummer von The Clash) hervorgebracht hat. Letztere Platte sollte Geld für eine Protestklage gegen Teamchef Glenn Hoddle aufbringen, falls England sich nicht für die EM qualifiziert. Indes, Glenn Hoddle wurde bereits gefeuert.

Chelsea FC: Sänger Damons Religion, die ihn mit Ex-Quadrophenia-Darsteller Phil Daniels verbindet, dessen Beitrag wiederum "Parklife" zu Cockney-Credibility verhalf. Beide fielen bei einer Club-Party vor Ex-Chelsea-Spielertrainer Ruud Gullit auf die Knie und riefen: "Wir sind deiner nicht würdig!"

Ken Livingstone: Das linke Gewissen der Labour Party, Tony Blairs Nemesis, möglicher


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige