Neue Platten

Kultur | aus FALTER 11/99 vom 17.03.1999

ROCK / POP Van Morrison: Back on Top Virgin Es ist Frühling, und im CD-Player fallen die herbstlichen Blätter auf die Geleeröllchen älterer Männer. Diese Jahreszeit heißt demnach Van Morrison und ist die behagliche Zeit, in der man vor dem offenen Kühlschrank sitzt und sich mit dem kleinen, dicken Gott erinnert. Wie bei alten Bekannten üblich, genügen da einzelne Worte, kleine Zitatfetzen, um einander an die zwei, drei schönen Situationen im Leben zu erinnern. Genau diese Stimmung zieht sich durch "Back on Top". Für Außenstehende ist das nicht immer leicht nachzuvollziehen: Der Opener "Goin' down Geneva" zum Beispiel wäre ohne seine Bedeutung als den Text verstärkendes Zitat ein musikalisch eher simples Konstrukt. Über dem Rest der in kleiner, neuer Besetzung eingespielten Platte aber schwebt (mit Ausnahme der von mir nicht nachvollziehbaren Singleauskopplung "Precious time") die nach wie vor nicht einzuordnende Stimme, die auch ältere Zehennägel nach


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige