WIENBILD

Politik | aus FALTER 13/99 vom 31.03.1999

Die Transparente waren in knalligem Rot gehalten, damit sie Chinas Präsident Jiang Zemin ja sehen konnte. Doch die österreichische Polizei schleußte Zemin außer Sichtweite in die Hofburg. Hauptthema der taiwanesisch-chinesischen Demo war Chinas Anspruch auf Taiwan: Seit die Kuomintang unter Tschiang Kai-schek 1949 den chinesischen Bürgerkrieg gegen die Rotchinesen unter Mao verloren und sich auf die Insel Formosa zurückgezogen hatten, um Taiwan zu gründen, behauptet China, daß der Inselstaat zum roten Reich gehöre.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige