Nüchtern betrachtet: Hygienische Nächte mit Gene Kelly

Kultur | aus FALTER 13/99 vom 31.03.1999

Was ist das? Es ist 140 x 200 cm, "besonders pflegeleicht, kochfest und ideal für Allergiker"? Ein Taschentuch für Heuschnupfengeplagte? Falsch. Ich mach's ein bißchen einfacher: Es ist auch noch "weich und wärmend". Naaa? Okay, ganz einfach: Es ist "sehr leicht durch bauschige Polyester-Hohlfaserfüllung?" Richtig: Es ist meine neue Rheumalinddecke. Und für diejenigen, die schon letzte Woche dabei waren und wissen wollen, wie die Sache ausgegangen ist (allen anderen kann ich mein vorwöchiges Kolümnchen gerne zukommen lassen: frankiertes Kuvert mit Name und Anschrift genügt), sei hinzugefügt: Nein, ich habe nicht bezahlt. Nachdem die Raviolidosen leergegessen waren, kroch ich unter dem Küchentisch hervor, stand auf wie ein Mann und geigte meiner Mutter, die mich vor dem Klo abfangen konnte, einmal so richtig die Meinung. "Laß sie dir wenigstens schenken", flehte sie mich an. "Na gut", sagte ich.

Zwei Tage später stand sie im Wohnzimmer, hübsch eingeschweißt in transparentes


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige