Gut / Böse

Kultur | aus FALTER 14/99 vom 07.04.1999

Gut Barbara Rett.

Die neue Moderatorin von "Treffpunkt Kultur" schaffte gleich in ihrer zweiten Sendung, was ihre gußeiserne Vorgängerin höchstens unabsichtlich zustande gebracht hatte: Mit kritischen Fragen trieb sie einen Gast aus dem Studio, nämlich ...Böse ... Gabriel Barylli.

Der gutaussehende Schauspieler ("Butterbrot"), Autor ("Butterbrot") und Regisseur ("Butterbrot") duldet nämlich offenbar kein Frauenbild neben dem eigenen - vielleicht mit ein Grund dafür, daß er schon ca. viermal verheiratet war.

Jenseits Friedrich Gulda.

Zuerst erteilt der närrische Pianostar ein Nachrufverbot, dann lanciert er im Scherz seine eigene Todesmeldung. Strafe muß sein: Sollte Gulda irgendwann wirklich sterben, werden wir sein Werk würdigen, bis er schwarz wird.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige