Durch die Wüste

Literatur: Der aus Wien gebürtige Richard A. Bermann alias Arnold Höllriegel (1883-1939) war einer der interessantesten Journalisten und Reporter seiner Zeit. Seine soeben erschienene Autobiografie stand ganz im Zeichen der Zeitgenossenschaft

Kultur | Alfred Pfoser | aus FALTER 14/99 vom 07.04.1999

Gleich zwei Namen sind auf dem Titelblatt der Autobiografie verzeichnet: Richard A. Bermann alias Arnold Höllriegel. Dabei hatte der Journalist und Schriftsteller aus Wien, der nach der Jahrhundertwende bis zum Ersten Weltkrieg in Berlin arbeitete, noch weitere andere Identitäten auf Lager: "Belial", "Baptist" oder "R. Merlin". Solche Multiplikation war einerseits notwendig, entwickelte sich andererseits zum Spiel, das dem Maskenträger - wie später Kurt Tucholsky - großen Spaß machte. Bermann verkehrte in der Freigeisterrunde des "Cafe Größenwahn", arbeitete beim kreuzbraven, reaktionären Berlin Lokalanzeiger und verschaffte sich gleichzeitig beim liberalen Berliner Tageblatt Luft. Dabei konnte es schon vorkommen, daß dem 1883 in Wien geborenen Bermann das Konkurrenzprodukt aus der eigenen Feder vorgehalten wurde, an dem er sich gefälligst ein Vorbild nehmen solle.

Im Unterschied zu vielen anderen Schriftstellern, die es nach 1918 wegen der besseren Verdienstmöglichkeiten ins


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige