Best of Vienna: Goldenes Eisen

Stadtleben | aus FALTER 14/99 vom 07.04.1999

Ein paar Geschäfte braucht der Mensch: einen guten Feinkostladen, der ihn versorgt, wenn er Lust auf Luxus hat; einen Farben-/Bastel-/Drogeriefachhändler, der von verfärbter Wäsche bis zu undichten Fenstern das passende Notfallpräparat parat hat. Und einen Eisenwarenhändler, bei dem man Schrauben, Dübel, Bohrer und noch ganz viele Dinge bekommt, von denen man weiß, daß man sie braucht, deren Namen man aber erst im Geschäft erfährt. In der Goldenen Kugel auf der Wiedner Hauptstraße erschließt sich der wahre Reichtum erst, wenn man ganz nach hinten unten geht. Von außen harmloses Haushalts- und Werkzeuggeschäft, entpuppt sich die Kugel als umfassend bestückt mit Klein- und Großteilen sowie Verkaufspersonal, das sogar nach (eingehender) Fuchtelei mit den Händen weiß, was der Kunde will.

Goldene Kugel, 4., Wiedner Hauptstr. 42 und 53, Tel. 588 03, Mo-Fr 8-18, Sa 9-12 Uhr.

Dieser Tip stammt aus "Best of Vienna", das aktuelle Heft 2/98 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige