Best of Vienna: Modisch behütet

Stadtleben | aus FALTER 15/99 vom 14.04.1999

Nicht immer muß exquisite Damenmode im ersten Bezirk angesiedelt sein. Auch in der Josefstadt kann man bereits seit einigen Jahren Designerstoff kaufen. Lilian, eine kleine, feine Boutique in der Lange Gasse, führt nicht nur Modelle von österreichischen Designern wie Semidei, Nomi Goldfarb oder vom (mit nach Geld stinkenden Parfum berüchtigt gewordenen) Label Cash, sondern auch Hutmodelle von Michaela Lange. Deren Produktion ist leider ein bißchen kleiner geworden, weil Lange inzwischen die Hände mit zu behütendem Nachwuchs voll hat, aber auf Auftrag gibt es nach wie vor spezial angefertigte Hüte. Wer unter den Designern nichts findet, kann sich die Stücke auch maßschneidern lassen. Lilian hat sich inzwischen auf Ball- und Brautkleider spezialisiert.

Lilian, 8., Lange Gasse 20-22, Tel. 403 04 93, Mo-Fr 11-13, 14-18.30, Sa 10-13 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Dieser Tip stammt aus "Best of Vienna", das aktuelle Heft 2/98 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige