Wienzeug

Politik | aus FALTER 17/99 vom 28.04.1999

Kosovo-Charity Was für Christine Vranitzkys Golfasse Kitzbühel ist, ist für die Freunde des Betonputtens das Minigolf-Charity am 1. und 2. Mai auf dem Betoncircuit am Rooseveltplatz hinter der Votivkirche. Das zweitägige Turnier unter prominenter Beteiligung - veranstaltet von Feuermauerbemaler und WM-Bildchentauscher Markus Tripolt - unterstützt die Falter-CARE-Österreich-Spendenaktion für Flüchtlinge aus dem Kosovo. Für 150 Schilling Startgeld (Kinder: 50 Schilling) darf zum guten Zweck der gute Schlag versucht werden. Wer allerdings öfter hinhaut, hilft mehr: Jeder Schlag kostet einen Extraschilling. Der Reinerlös des zweitägigen Turniers kommt dem Aufbau des mobilen psychosozialen Betreuungsdienstes für Kosovo-Flüchtlinge in Mazedonien zugute. Die Falter-Redaktion wünscht "gut Putt" und hofft auf zahlreiche Beteiligung. Angefragt wurde u.a. bei Christine Vranitzky, Michael Häupl, Hermes Phettberg, allen Parlamentariern und UNHCR-Chef Werner Blatter.

FPÖ versus FDU


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige