Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | Von S.Neudecker und C.Wurmdobler | aus FALTER 17/99 vom 28.04.1999

Große Namen Eigentlich hätte das Buch auch "No Smoking" heißen können. Weil das aber zu Mißverständnissen führen könnte und das Buch von Tex Rubinowitz ist, heißt es "Und für die Leute, die überhaupt nicht lesen können, ist die Zigarette durchgestrichen" (Haffmans Verlag). Präsentiert wurde das Werk im Keller der Buchhandlung Leporello. Rubinowitz bediente die Geige, Mara die Flöte und Maria Callas sang: "Oh when the saints" und "Winter ade" vom Blatt. Violine und Sopran waren "nicht so gut drauf", während Mara virtuos flötete und alle ihren Spaß hatten.

Tony & Tina sind New Yorker Künstler. Und irgendwie in die Kosmetikbranche gerutscht. Jetzt machen sie Nagellacke, Lippenstifte und vor allem Glitter, der bei der Präsentation auf der Summer Stage nicht nur manchen Damenhals verzierte, sondern auch recht bald den Boden. Ansonsten schienen alle Anwesenden irgendwie auf irgendwas zu warten, auch jene Damen, die sich gleich vor Ort mit "Sexology", "Chosen" oder "Love"


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige