Zoo: Menschen DER WOCHE

Von Thomas Rottenberg | Stadtleben | aus FALTER 18/99 vom 05.05.1999

Heftige Charititis "Der Zweck heiligt die Hütte." Po-Malerin ((c) Verona Feldbusch) Verena Rotterdam hatte eine Bedingung: "Die Mädels bleiben angezogen." Prompt fragten Stammgäste jede Frau im Raum, ob sie "vielleicht Gesellschaft" wünsche. Die Studentinnen der Sozialpädagogischen Akademie trugen es mit Fassung - waren sie doch gekommen, weil ihre Schulkollegin Daniela Danzer (ja, die Tochter) in der Viagra-Gogo-Bar (ist, wie sie klingt) ein Obdachlosen-Benefiz organisierte: Rotterdam hatte die Location aufgestellt, Papa sang. Oberweite ja, Obdachlose eher ungern lautete aber das Motto der Viagra-Gäste: Die Bilderversteigerung geriet stellenweise zur peinlichen Farce - gut gemeint heißt eben noch lange nicht gut.

Gutzumenscheln fällt leichter, wenn der Gutseier sein Gutsein belohnt bekommt. Große Firmen & Parteien dürfen dafür großformatige Schecks mit großen Firmenlogos in große Kameras halten, Promis in News die Zahlen der eigenen Herzlichkeit bekanntgeben. Prolos wie

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige