Dolm der Woche: H. Partik-Pable

Politik | aus FALTER 20/99 vom 19.05.1999

Helene Partik- Pable hat gerülpst. Im Parlament. Vor allen Abgeordneten. Bei der Sondersitzung zum Tod des Marcus Omofuma dozierte sie über das Wesen des Afrikaners in Österreich: "Sie schauen nicht nur anders aus, sondern sie sind auch anders, und zwar sind sie besonders aggressiv. Das liegt offensichtlich in der Natur dieser Menschen. Sie sind meist illegal da, sie sind meistens Drogendealer, und sie sind ungeheuer aggressiv. Und sie werden in den meisten Fällen noch von der Caritas unterstützt. Die Caritas zahlt ihnen den Rechtsanwalt, wenn sie vor dem Richter stehen". Partik-Pable ist so eine Richterin. Zusätzlich ist sie freiheitliche Abgeordnete zum Nationalrat und für diese Aussage strafrechtlich nicht zu belangen. Vielleicht hätte der Präsident des Nationalrates dieser Dame mit der "besonders aggressiven Natur" einen Ordnungsruf erteilen sollen. Selbst das ist nicht geschehen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige