In Kürze

Kultur | aus FALTER 21/99 vom 26.05.1999

10 Jahre Windischgarsten "Wann immer sich mein von urbaner Dekadenz ausgehöhltes Stadtmenschenherz nach einem Stück vom wahren, urtümlichen Österreich sehnt, versuche ich hier einen Auftritt zu ergattern", sagt Thomas Maurer und spricht damit auch vielen Kollegen aus der Seele. Künstler und Besucher sind voll des Lobes über die Atmosphäre, auch das Bier und die Käsekrainer sollen ausgezeichnet sein: Das von Format-Redakteur Klaus Dutzler heuer zum 10. Mal ausgerichtete Kleinkunstfestival im oberösterreichischen Windischgarsten glänzt zum Jubiläum mit einer erlesenen Mischung aus bewährten und jungen Kräften. Am 4.6. spielen Andreas Vitasek, Thomas Maurer, Kabud, Herbert Haider, Alf Poier und Mike Supancic; am 5.6. stehen Josef Hader (mit Max Meyr), Franz Hohler, Steinböck & Rudle sowie Schöller & Bacher auf der Bühne. Musikalisch abgerundet wird das Programm von Georg Danzer und Ulli Baer bzw. Stiller Has und den jolly friends (feat. Gerald Votava und Herbert Knötzl).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige