Streifenweise

Kultur | aus FALTER 22/99 vom 02.06.1999

Ein Orchester auf Dienstreise: Musiker und Musikerinnen beim Warten und Üben, beim Ausspannen und beim Auftritt, in Hotels und Zügen, auf Flughäfen und in Backstageräumen. Das Reisen ist anstrengend, gewöhnlich, spannend, zermürbend, je nachdem. Der Dokumentarfilm "An Echo From Europe. Vienna Art Orchestra On Tour '97" von Othmar Schmiderer folgt dem Rhythmus und der Bewegung des Reisens und orientiert sich in seinem Aufbau an der Struktur des musikalischen Ensembles. So wie die einzelnen Stücke im offenen Zusammenspiel der einzelnen Musiker - zwischen Improvisation und Vorgegebenem - entstehen, verfährt auch der Film nach einem impliziten, immer ein wenig unberechenbaren Schema, das sich zu einem ruhigen, aber keineswegs stillen Stimmungsbild verdichtet. Nicht nur für Fans sehenswert.

Auch junge Menschen reisen gerne. Dabei schlagen sie mitunter über die Stränge, und das kann böse Konsequenzen haben: Drei Amerikaner haben Spaß in Malaysia. Zwei reisen wieder ab, der dritte


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige