Bunte Hunde

Hunderennen: Der "Österreichische Mischlingshunde Verein" veranstaltet regelmäßig auf einem Fußballplatz in Simmering Hunderennen. Das Publikum ist ebenso bunt gemischt wie die Vierbeiner auf der Laufbahn.

Stadtleben | Christopher Wurmdobler und Heribert Corn | aus FALTER 24/99 vom 16.06.1999

Einmal, erzählt Michaela Tuma, einmal habe ein Anwohner die Polizei gerufen, weil ihm das Gekläffe auf die Nerven gegangen sei. Als die Ordnungshüter merkten, daß das Lärmproblem aber weniger aus Hundekehlen als von den Hundebesitzern herrührte, die ihre hier hunderennenden Lumpis, Sweeties und vor allem die zahlreichen Blackies lautstark anfeuern, zogen sie wieder ab. In Simmering laufen nämlich keine schnittigen Windhunde Kaninchen hinterher, hier rennen Mischlingshunde von ganz klein bis Kalbgröße. Die dazugehörenden Frauerln und Herrln brüllen dazu wie am Spieß. Und Michaela Tuma achtet darauf, daß alles funktioniert.

Seit der "1. Österreichische Mischlingshunde Verein" vor 13 Jahren gegründet wurde, organisiert Michaela Tuma regelmäßig alle paar Wochen Hunderennen. Mitmachen darf jeder, solange er nicht läufig ist (der Hund).

Auf dem Sportplatz der SGP in Simmering, versteckt zwischen ÖBB-Hauptwerkstätte und tristen Wohnsilos, wird dann mit Kalk und Spagat eine Rennbahn


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige