Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 26/99 vom 30.06.1999

Fast mehrkotzig Zur Straßenfront hin fast im Charakter eines mehrkotzigen Bunkers, entwickelte sich der Rechteck-Rationalismus des De-Stijl-Künstlers fast zu einer filigran belebten Rechteck-Modulation: vor- und zurückspringender Geo-Funktionalismus mit weißkonturierten Fenstergittern.

Aus dem Standard.

Dauerbeschwerden Johnny Dowd klingt, wie wenn Lee Hazelwood mit verknapptem und daher Dauerbeschwerde führendem Schwanz Serienkiller-Groschenromane von Harry Crews vertonen würde oder The Cramps einen faulen Tag hätten.

Aus dem Rondo.

Auf drei Augen blind Wegen dieser Anweisung verweigerte die Kindergärtnerin das Dreiaugengespräch.

Der Standard über ein geplantes Gespräch zu dritt.

Erratum Der Modebus parkt nicht, wie irrtümlich berichtet, bis 26. Juni vor dem Depot im Wiener Museumsquartier, sondern nur noch heute, Samstag, ab 17 Uhr.

Der Standard am Samstag, den 26. Juni.

Inno und Vativ Ja - Comedy! Die äußerst innovative Theaterform mit den besten Zutaten aus Akro und Batik, Slap und Stick, mit viel Panto und noch mehr Mime - es ist geballtes Vergnügen, das mit viel Spek und voller Takel, Action, Spaß und Musik über die Bretter, die die Welt bedeuten, fegt.

Aus dem Programmheft des Comedyseminars Comicodeon.

John immer noch nicht in Form Eine geile, alte, selbstsüchtige Schlampe, die zwischen giftigen Wortdurchfällen und brünftigen Hormonbedarfsschüben shakt.

Was ist los, John???


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige