Scott me up, Beamy

Star Trek: Die Unendliche Geschichte Der Enterprise Erschließt In Wien Eine Neue Dimension: Seit Montag Gastiert Das Raumschiff NCC-1701-D Am Messegelände. To boldly sell, where no man has sold before.

Thomas Rottenberg | Stadtleben | aus FALTER 26/99 vom 30.06.1999

Und hier kommen die Leute dann aus dem 24. Jahrhundert zurück." Bettina Klampferer zeigt auf eine Reihe von Containern auf Hebebühnen, denen Flugzeugschnauzen aufgemalt worden sind. Die Dinger sehen aus wie hundsordinäre Flugsimulatoren. Oder wie Praterattraktionen, in denen Menschen ein bisserl durchgerüttelt werden sollen. Das sind die Kisten auf den hydraulischen Pfosten auch. Gleichzeitig sind sie aber auch Shuttles. Vom 24. Jahrhundert in die Gegenwart, sagt die Pressesprecherin der Wiener Messen. Von einem Vorgeschmack der auf Wien zurollenden Themenparks und Erlebniswelten in die dazugehörige Merchandising-Maschinerie, sagt der gesunde Hausverstand. Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit. Und irgendwo dazwischen lungern bestimmt auch Dr. McCoy und Mr. Spock herum und scharmützeln freundschaftlich vor sich hin: Emotio versus Ratio. Irgendwo dazwischen liegt vermutlich wirklich so etwas wie ein tieferer Sinn, nach dem die Mannschaft des Raumschiffes Enterprise seit mittlerweile

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige