Zoo

Menschen der Woche

Stadtleben | Von Thomas Rottenberg | aus FALTER 26/99 vom 30.06.1999

Das Gute Sogar Format-Chefredakteure brauchen Hilfe. Kein Wunder, daß Joachim Riedl ins Alte AKH kam, um vorab eines jener Hefte zu ergattern, die Sigrid Neudecker "so nebenbei" hergestellt hatte: Best of Vienna im neuen Kleid nämlich. "Nebenbei" heißt, daß Neudecker statt der üblichen 14 eben 22 Stunden pro Tag im Falterbergwerk schuftete - damit Menschen wie Riedl, Ihnen oder mir die Benutzung Wiens noch leichterfällt.

It's living Jim, but not as we know it: Die Belebung des Muqua-Vorplatzes begann - mit einem Planschbecken. Die Temperaturen eigneten sich zwar nicht gerade zum Pritscheln, trotzdem lockte der Modebus (ein ehemaliger Bundestheaterkulissenwagen, den die vier Designerinnen Eva Blut, Edwina Hörl, Ute Neuber und Nina Bernert zum mobilen Modelabor gemacht haben) zwischen den roten Planen der querkraft-Architekten etliche Stadtpflanzen an. Mit ein Grund dafür war das Auftauchen der verschollenen Plankdon-Bar (genau!, des legendären Geheimclubs neben dem Semperdepot)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige