Media-Mix

Multimedia: Virtuelle Partnersuche bei Love Parade, Warten auf Back Orifice, Schummeln via Internet.

Medien | H.Stieger, M.Zwettler | aus FALTER 28/99 vom 14.07.1999

Lovescouts gescheitert Das Projekt Lovescout, das der Jugendsender Fritz auf der Berliner Love Parade verwirklichen wollte, ist gescheitert. Mehrere Reporter waren mit Datenhelm inklusive Kamera und Minibildschirm unterwegs, der Live-Bilder via Mobilfunk an einen Zentralrechner schicken sollte. Obwohl im Testbetrieb alles klappte, haperte es bei der Anwendung. Pünktlich um 14 Uhr gingen die Scouts mit dem zehn Kilogramm schweren "Urban Jungle Pack" an den Start. Doch unter den 1,4 Millionen Teilnehmern der Love Parade wurde zuviel telefoniert; die Scouts konnten keine Netzverbindung bekommen. Selbst der Standort der Lovescouts - per GPS ermittelt - konnte wegen der Mobilfunkblockade nicht übertragen werden.

Mobilfunkschulung in großem Stil Unter COM '99 firmiert Österreichs erste Informationsveranstaltung rund ums Handy. Die COM '99 wird vom 9. bis 12. und vom 16. bis 19. September am Wiener Rathausplatz auf mehr als 3000 Quadratmetern Schaufläche die neuesten Technologien in


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige