Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 29/99 vom 21.07.1999

Sex & Essen Sex und Essen gehören nicht nur zu den menschlichen Grundbedürfnissen, beide Tätigkeiten haben auch sonst viel gemeinsam. Für beides sollte man sich Zeit nehmen, bei beidem macht es nur ausgesuchten Menschen Spaß, wenn ihnen zugeschaut wird, und bei beidem wird viel mit dem Mund gearbeitet. Und nicht umsonst sagt man, daß Menschen, die gut essen können, auch gut im Bett sind. Um- so erstaunlicher sei es, meint Herr Sch., daß sich Völker mit bekannt mitleiderregender Küchenkultur überhaupt fortpflanzen. Andererseits: Satt wird man von einem trockenen Stück Brot ja auch. Spaß macht's halt weniger. S. N.

Fussball Favoriten!

Der auf Urlaub weilende Stammautor dieser Kolumne hat den letztwöchigen Artikel seiner Urlaubsvertretung über Rapid nicht goutiert. Berichte aus Hütteldorf werden deshalb an dieser Stelle bis auf weiteres nicht stattfinden. Statt dessen ein Blick nach Favoriten, ins Horr-Stadion. Dort gastiert am Mittwoch Tabellenführer Tirol bei der Austria,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige