Wienbild

Politik | aus FALTER 30/99 vom 28.07.1999

Plötzlich fiel die Mauer um. Braunrote Ziegelsteine schlugen auf den Asphalt der Prinz-Eugen-Straße und gaben den Blick auf den Stadtdschungel hinter dem Palais Schwarzenberg frei. Verletzt wurde niemand. Auch keiner der Anrainer, die den wildromantischen Park gelegentlich benützen. Denn die hinter der hohen Ziegelmauer die längste Zeit versteckt gelegene Grünoase ist auf Anfrage zugänglich. Bürger aus der Umgebung können den Schlüssel für das Parktor im Palais Schwarzenberg mieten. Informationen unter der Telefonnummer 798 45 15-0


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige