Einkaufsbummel: Viel Schönes

Stadtleben | aus FALTER 30/99 vom 28.07.1999

Österreichische Frischekosmetik Auf Konservierungsmittel, Stabilisatoren und sonstige "Chemiebomben" verzichtet die österreichische Kosmetiklinie "Ringana Biobio", die ausschließlich über Direktversand vertrieben wird. Die Produkte, die ohne tierische Rohstoffe und Mineralöle hergestellt werden, sind bewußt begrenzt haltbar (ungeöffnet sechs Monate, nach dem ersten Öffnen zwischen zehn und 14 Wochen) und werden immer extra "angerührt". Sofern erhältlich, werden die Produkte aus biologisch angebauten Zutaten hergestellt. Die aktuelle Sonnenpflegelinie enthält beispielsweise Jojobaöl, Sheabutter, Aloe Vera und erstmals Kaffeeöl mit einem wirksamen Breitband-UV-Filter. Alle Cremes werden als Wasser-in-Öl-Emulsionen angeboten, die nicht nur wasserfest sind, sondern die Haut auch nicht austrocknen. Für zehn retournierte Leergebinde bekommt der Kunde ein Produkt gratis.

Ringana, Tel. 03332/615 50, Fax 03332/615 50-15, www.ringana.com, E-Mail: ringana@htb.at.

Patch gegen Pickel Wer zuviel Schokolade ißt, riskiert oft Pickel. Synergie hat eine neue Gesichtspflegelinie für die größte Pickel-Risikogruppe (Jugendliche) herausgebracht, deren Einzelteile allerdings auch so manchem Erwachsenen nachungesunden Junk-food-Orgien nützlich sein dürften. Die antibakteriellen Kosmetik-Patches trocknen Hautunreinheiten aus, desinfizieren die betroffene Stelle und beruhigen mit Kamille-Wirkstoffen. Einfach über Nacht drauflassen, und am nächsten Tag soll alles wieder gut sein.

Synergie Pure, 24 Patches um öS 74,90.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige